Drucken

rezepte

rezepte


Mango-Hühnchen

Mangohuehnchen

Zutaten(für 4 Portionen):

  • 2 TL Olivenöl
  • 4 Hähnchenbrustfilets (oder gleich Hähnchengeschnetzeltes)
  • 1/4 TL Meersalz
  • 2 Mangos, geschält und gewürfelt
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Tasse salzarme Hühnerbrühe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 TL gehackte frische Minze
  • 1 EL frisch gepresster Limettensaft
  • 1 TL Limettenzesten (sehr fein abgestreifte Schalenschnitzelchen)
  • 1 TL Knoblauch, sehr frein gehackt
  • 370 g gekochter Naturreis

Zubereitung:

In einer großen Bratpfanne Olivenöl erhitzen. Beide Seiten der Hähnchenbrustfilets salzen und pfeffern und jede Seite 1 bis 2 minuten anbraten.

Mangos, Paprika, Brühe, Frühlingszwiebeln, Minze, Knoblauch, Limettensaft und -zesten sazugeben und zum Köcheln bringen. Die Pfanne mit einem Deckel etwas abdecken und bei mittlerer Hitze 5 Minuten weiterköcheln lassen, bis die Hähnchenbrustfilets gar sind. Dann Reis in die Pfanne gebenund alles vemengen. Eine weitere Mnute köcheln lassen, bis alles durchgewärmt ist. Sofort servieren.

Nährwertinformationen pro Portion:

351 Kalorien, 8g Fett absolut, 2g gesättigte Fettsäuren, 4g einfach ungesättigte Fettsäuren, 65 mg Cholesterin, 209 mg Natrum, 43g Kohlenhydrrate, 2g Ballaststoffe, 12g Zucker, 29g Eiweiß

Mikronährstoffe:

527mg Kalium, 12% Eisen, 22% Vitamin A, 55% Vitamin C, 3% Kalzium

Fazit:

Der erste Bissen hat mir fast den Atem verschlagen. Was eine Geschmacksexplosion im Mund. Da musste erstmal ein lautes "WOW" raus. Das habe ich wirklich selten. Diese Mischung aus den warmen Mangos, dem angebratenen Hünchen, der Limette und der Minze ist einfach sensationell.

Quelle: myfitnesspal.de